Aus dem Niederländischen:

Laura-Maaskant-uebersetzung

Laura Maaskant

Lebe!

Bastei Lübbe, Mai 2015

 

 

Held-vonBeruf

Adriaan Jaeggi:

Held von Beruf (List 2002)

Held von Beruf ist ein außergewöhnlicher Roman über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und das Phänomen Familie - voller absurder Situationen, Tragik, Witz und Me­lancholie.

Leseprobe


Die-Tochter-meiner-Mutter

Yvonne Keuls:
Die Tochter meiner Mutter (List 2002)

Eine Tochter blickt zurück auf das Leben ihrer extravaganten Mutter. Mit "Die Tochter meiner Mutter" hat die niederländische Autorin Yvonne Keuls das liebevolle Porträt einer eigenwilligen Frau vorgelegt, die mit exotischen Gerichten und Erzählungen aus dem Land ihrer Kindheit ihre Familie bezaubert, sie aber auch mit ihren Launen tyrannisiert. Ein zauberhaftes Buch für alle Mütter und Töchter - und eine Autorin, die es für Deutschland zu entdecken gilt.

 Leseprobe

Das-Dienstagskind Merlyn Frank:
Das Dienstagskind
(Heyne 2002)
Viele-Frauen Kristien Hemmerechts:
Viele Frauen, ab und zu ein Mann
(Diana 2002)

Im-Garten-der-Unschuldigen

Kristien Hemmerechts:
Im Garten der Unschuldigen
(Diana 2001)

Die flämische Autorin Kristien Hemmerechts, 1955 geboren, studierte in England und lebte dort mehrere Jahre, bevor sie nach Belgien zurückkehrte. Neben Kurzgeschichten veröffentlichte sie mehrere Romane und Essays. Sie gilt als eine der wichtigsten zeitgenössischen belgischen Autorinnen.

Leseprobe


Das-Laecheln-der-Engel Kristien Hemmerechts:
Das Lächeln der Engel
(Diana 2001)

Charlotte Mutsaers, Renate Dorrestein, Tessa de Loo, Janwillem Vandewetering:
Kurzgeschichten für den Bertelsmann Buchclub